top of page

Faith Anne Doumia hat einen christlichen Marktplatz geschaffen.

Hallo Geliebte GOTTES! Mögen Weisheit, Intelligenz und Demut Ihr Anteil sein.

Ich bin einer von denen, die kleine Anfänge feiern und gerne voneinander lernen. Kürzlich hatte ich die Freude, Faith Doumia zu treffen, eine junge französische Unternehmerin, die den Marktplatz Hosanna's World erschaffen hat.


Make a commitment to grow daily.” John C. Maxwell Übersetzung: „Machen Sie die Verpflichtung, täglich zu wachsen“.



***Faith, was würdest du über dich sagen?

Ich wurde in eine muslimische Familie hineingeboren. Als ich das Haus meiner Eltern verließ, war ich 19 Jahre alt, fünf Euro in der Tasche und ein Gebetsteppich. Ich wurde am Anfang von einem Freund, dann von einem Cousin untergebracht und dann von der Unterstützung der Sozialarbeiter profitiert. Sie halfen mir, mein erstes Zuhause zu finden, meine Einschreibung an einer Universität. Zu Beginn meiner 20er Jahre hatte ich meine erste Wohnung und alle Aufgaben einer erwachsenen Frau (einige waren wichtig). Leider reichten das Stipendium und die Hilfe von ASE nicht aus, um den Monat zu überstehen. Also musste ich eine Entscheidung treffen zwischen weiter zur Universität und arbeiten oder einfach nur arbeiten.


Mit Hilfe des HEILIGEN GEISTES konnte ich mein Studium abwechselnd fortsetzen und bin dort, wo ich heute bin. Von außen würden viele sagen, es liegt daran, dass ich einen starken Charakter habe, aber in Wirklichkeit ist es nicht so. Manchmal fehlt mir das Selbstvertrauen, ich vermeide Konflikte und Konfrontationen so weit wie möglich (ich scheue sie eher, weil sie mich sehr betreffen). Saison für Saison zwingt mich der HERR, mich ihm zu stellen, damit ich lerne, mich ihm besser zu stellen und vor allem einen Schritt zurückzutreten, besonders wenn ich mit eifersüchtigen Menschen konfrontiert bin. Ansonsten lese, reise, helfe ich Menschen und unterhalte mich in meinem täglichen Leben und meiner Freizeit gerne.


***Wie hast du den HERRN getroffen?


Es waren Freunde und besonders ein Freund der Business School, die mich zu JESUS ​​brachten. Ich war in einer schwierigen Zeit in meinem Leben, obwohl ich sehr religiös und praktizierend war, wollte ich den Schleier anziehen, aber gleichzeitig setzte der Zweifel an GOTT und seiner Existenz aufgrund der Schwierigkeiten ein, auf die ich stieß. Meine Freundin wusste, dass sie eines Tages, als wir uns unterhielten, prophezeite, dass ich in weniger als drei Monaten zum Christentum konvertieren werde. Ich muss zugeben, ich habe nur gelacht und ihren Satz ignoriert. Anschließend lud sie mich zu einem Jugendtreffen in ihre Kirche ein. Ich ging dorthin in der Hoffnung, eine Lösung für meine Probleme zu finden, aber nicht JESUS zu treffen (lol). An diesem Tag predigte der Pastor und am Ende gab es eine Frage- und Antwortzeit. Ich stellte meine Frage zu den Träumen, die ich immer hatte, und er antwortete: „Komm zu mir, alle, die müde und belastet sind, und ich werde dir Ruhe geben.“ (Mat 11:28) Im Moment der Satz tat mir gut und der Pastor fragte mich, ob ich mein Leben JESUS ​​geben wollte, so sagte ich „Ja“, aber ohne Überzeugung. Für die Aufzeichnung hat der Herr immer in Träumen zu mir gesprochen. Viele Jahre zuvor hatte ich den Traum, durch eine Kirche zu gehen und es gab ein Glas Wasser. Als ich aufwachte, fing ich an zu weinen und sagte, dass ich niemals konvertieren würde. Dann hatte es diesen Traum gegeben, in dem ein alter Mann in Weiß mit weißem Bart zu mir nach Hause kam, um mit mir zu sprechen. Während er sprach, änderte sich die Landschaft. Von einem Minarett sind wir zu einer einfachen Landschaft übergegangen. Als er zu Ende gesprochen hatte, ging ich hinaus und dort war das Land trocken und ich sah mich dieses Land verlassen. Als ich aufwachte, hatte ich nicht ganz verstanden. Einige Jahre später verstand ich den Traum. Obwohl meine Bekehrung zuerst spirituell durchgeführt wurde, muss ich zugeben, dass die physische Bekehrung leichtfertig durchgeführt wurde, aber heute bereue ich nichts und wenn es erneut durchgeführt werden musste, werde ich es, ohne zu zögern erneut tun, aber ernsthafter (lol).



***Sie haben die Firma Faith Hosanna consulting und den market place Hosanna Word. gegründet. Können Sie uns mehr erzählen?


Faith Hosanna's Consulting bietet Unterstützung bei Management, Strategie und digitaler Positionierung. Hosanna Word ist ein christlicher Marktplatz, der allen offen steht. Ich habe rumgehangen, bevor ich diese Firma gegründet habe. Es war der HERR, der mich stieß. Ich war unsicher, ich schaute auf meine Fähigkeiten anstatt auf GOTT. Aber ich wollte der Welt bezeugen, dass es möglich ist, aus dem Nichts heraus zu beginnen und mit GOTT davonzukommen. Mein Wunsch ist es, dass das, was GOTT für mich getan hat und was er mit mir tut, andere junge Menschen inspiriert. Ich bin nicht zum Dienst des Wortes berufen (zumindest bis heute), aber ich habe die Gewissheit, dass es mein Dienst in der säkularen Welt ist, denn in Haggai 2: 8 heißt es: Das Geld ist für mich und die Gold gehört mir, sagt der Herr der Heerscharen“ und ich glaube an die Übertragung von Reichtum, aber vor allem an die Tatsache, dass ich, seine Tochter, diesen Reichtum in sein Haus bringen muss, wie er in Maleachi 3:10 sagt: „Bring alles den Zehnten in das Lagerhaus, damit in meinem Haus etwas zu essen ist; So prüfe mich, spricht der Herr der Heerscharen. Und du wirst sehen, ob ich die Fenster des Himmels nicht für dich öffne, wenn ich dich nicht reichlich segne.“ Dieser Zehnte ist nicht für mich, sondern für den Vater, und dieses Essen ist für die ganze Gemeinde. Der Erfolg von Faith Hosanna Consulting ist der Erfolg der gesamten Gemeinschaft, und auf diese Weise wird die Herrlichkeit des Vaters der Welt offenbart.


**** Warum „Glaube“ und „Hosanna“?

Weil diese beiden Worte meine Geschichte zusammenfassen. Alles, was ich bin, schulde ich GOTT. Es ist Faith, der mit Hosanna vorwärts geht. Es war Hosanna, die den Glauben geschaffen hat, den die Menschen heute sehen. Der Töpfer formt seine Vase perfekt, denke ich (lol)


***Sie haben einen MBA in Web-Marketing-Strategie und Kommunikationsprojekt; ein Master 2 in Management- und Geschäftsstrategien. Sie sind zweisprachig (Französisch & Englisch). Sie haben in mehreren Unternehmen in Frankreich und anderswo gearbeitet, insbesondere mehr als ein Jahr bei Amazon in Irland. Wenn ich mir Ihren Hintergrund anschaue, habe ich den Eindruck, dass Sie sich immer darauf vorbereitet haben, Ihr Unternehmen zu gründen. Ist das der Fall?


Wenn ich genau hinschaue, hat GOTT mich von meinen 19 Jahren bis heute sicherlich vorbereitet und er bereitet mich noch heute vor. Ich habe gelernt, mit fünf Euro umzugehen, mit dem zu tun, was ich hatte und so weiter. Gold und Silber gehören dem Herrn. Aber damit Gold und Silber in den Händen der Kinder des Königreichs sind, muss man aufstehen.


***Sind Sie zu Beginn auf Mobbing oder Hindernisse gestoßen?

Oh ja, und ich treffe es noch. Darauf war ich nicht vorbereitet. Ich wurde oft herabgesehen und eifersüchtig, sogar innerhalb meiner eigenen Familie. Ich habe versucht zu fliehen. Ich war sehr emotional. Jetzt wende ich mich an den Herrn und halte durch. Wenn der Teufel nicht weiß, wie er dich direkt angreifen soll, versucht er, durch Menschen zu gehen. Ich habe gelernt, mich nicht auf die Anerkennung der Menschen zu verlassen, sondern auf GOTT.


***Was ist das letzte Buch, das du gelesen hast?

Derzeit lese ich 360 degree leadership von John C. Maxwell. In diesem Buch führt er Sie dazu, sich selbst zu hinterfragen und zu verstehen, dass Sie nicht perfekt sind.

*** Was raten Sie denen, die Projekte starten möchten?

Vertraue auf dich selbst und auf den Herrn GOTT. Nicht zu vertrauen ist Ungehorsam, es verzögert dein Leben und den Segen derer, die an deinem Leben hängen. Vertraue dir selbst. Bleib standhaft. Fragen stellen. Nehmen Sie Ratschläge an (tun Sie nicht alles, das ist ein schrecklicher Fehler und es ist eine Schande, weil Sie sich selbst berauben), beobachten Sie diejenigen, die vor Ihnen da sind, aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Verwenden Sie Bewertungen, um Ihre Arbeit zu verbessern.


**Danke Faith, danke für deine Verfügbarkeit, dein Lächeln und deine Aufrichtigkeit. Sie sind die erste Person, die ich interviewe, und ich freue mich wirklich über dieses Treffen und fühle mich geehrt. Gott segne dich. Für die Aufzeichnung teilte Faith viel mehr als das, was geschrieben steht und bestand darauf, am Ende des Interviews für mich zu beten.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page